Einleitung

Vor einigen Tagen bekam ich freundlicherweise von der Firma Ultraforce zwei Gaming-Headsets zugesendet, welche ich natürlich sofort unter die Lupe nahm, damit ich euch nun in diesem Artikel etwas über meine Erfahrungen damit berichten kann!

1

ultraforce launcht mit den beiden Gaming Headsets „H1“ und „H5“ zwei analoge Stereo-Headsets für echte Zocker-Freunde.

 

ULTRAFORCE H5 / H1

Das ULTRAFORCE H5 stereo Gaming Headset bietet dir einen verstellbaren und gepolsterten Kopfbügel sowie ohraufliegende Ohrenpolster. Durch die geschlossenen Ohrmuscheln werden Umgebungsgeräusche abgeschirmt, sodass Du Dich voll auf Dein Spiel konzentrieren kannst.

Das ULTRAFORCE H1 stereo Gaming Headset bietet dir ebenfalls einen verstellbaren Kopfbügel jedoch ist dieser nicht wie beim H5 gepolstert.

 

Technische Daten H5

Lautsprecher:Mikrofon:
Durchmesser 40 mmMikrofon Einheit 6×5 mm
Impendanz 32+/- 15% OhmOmnidirektional
Empfindlichkeit 96+/- 3 dBEmpfindlichkeit -58 +/- 3 dB
Frequenzumfang 20-20.000 HzFrequenzumfang 50-10.000 Hz
15 mW Leistung2,4 Meter langes Kabel mit 3,5 mm Klinkenanschluss
max. Leistungsfähigkeit 100mWKabelfernbedienung mit Mutefunktion

Technische Daten H1

Lautsprecher:Mikrofon:
Durchmesser 40 mmMikrofon Einheit 6×5 mm
Impendanz 24+/- 15% OhmOmnidirektional
Empfindlichkeit 102+/- 3 dBEmpfindlichkeit -58 +/- 3 dB
Frequenzumfang 20-20.000 HzFrequenzumfang 50-10.000 Hz
15 mW Leistung2,4 Meter langes Kabel mit 3,5 mm Klinkenanschluss
max. Leistungsfähigkeit 100mWKabelfernbedienung

Ton-Qualität

Als Gaming Headset setzt das H5 / H1 voll und ganz auf harte Bässe dennoch werden sämtliche Sounds und Geräusche sehr gut ausgegeben. Auch bei der Telefonie via Skype hat sich das Headset bewährt. Das Mikrofon bringt Sprache klar und deutlich hervor. Die verbauten Treiber der Gaming Headsets haben einen Durchmesser von 40 mm mit 15 mW Leistung und sorgen für klaren Sound.

Verarbeitung

2 3

Beide Gaming Headsets sind angenehm zu tragen, wobei ich das H5 mit dem gepolsterten Kopfbügel etwas angenehmer finde. Es lässt sich gut auf die eigene Kopfform anpassen und drückt auch nicht. Auch die Verarbeitung ist meiner Meinung nach für diese Preisklasse sehr gut und hochwertig. Anschluss findet man über ein 3,5 mm Klinke-Kabel inklusive Fernbedienung, das mit einer Länge von 2,4 Metern für eine ausgedehnte Bewegungsfreiheit sorgt. Das Mikrofon sorgt mit seinem Frequenzumfang von 50 Hz – 10.000 Hz für eine gute Sprachqualität.

Preis u. Fazit

Aktuell bekommt man die beiden Headsets zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 14,99 Euro für das H1 bzw. 19,99 Euro für das H5 im Handel. Ich halte diese Preise für sehr günstig, da mich die beiden Gaming Headsets mit einem satten Sound und einem angenehmen Sitz überzeugen konnten.