Als Blogger schreibt man sehr viele Artikel und Berichte über alles Mögliche, wobei sich auch hin und wieder kleinere Fehler einschleichen können. Doch zum Glück bietet so gut, wie jedes Textverarbeitungsprogramm eine Rechtschreibprüfung welche auch i.d.R. die meisten Tippfehler usw. findet und korrigiert. Doch manchmal gibt es auch Texte die 100% korrekt sein sollten wie etwa das Impressum einer Website. Genau aus diesem Grund habe ich den Anbieter Punkt & Komma einmal ausprobiert und einen Text korrigieren lassen.

Punkt & Komma Einleitung:

atikelbildDer Anbieter Punk & Komma bietet einen sehr schnellen und einfachen Service zur Korrektur der Rechtschreibung für Texte aller Arten. Dank der einfachen Struktur des Anbieters behält man immer den Überblick über sämtliche Kosten und Leistungen.

 
 

Welche Leistungen bietet Punkt & Komma?

Neben dem Lektorat bietet der Dienstleister Punkt & Komma auch noch das Korrektorat an. Wobei es völlig egal ist, um welchen Text es sich hierbei handelt, egal ob einfacher Text oder wissenschaftliche Arbeit. Punkt & Komma überprüft sämtliche Texte auf Grammatik, Rechtschreibung, Tippfehler, Zeichensetzung uvm. und garantiert somit einen 100% fehlerfreien Text. Wird z.B. für das eigene Unternehmen eine absolut fehlerfreie Unternehmensbeschreibung benötigt, kann man den Text hierfür von Punkt & Komma auf sämtliche Fehler überprüfen und korrigieren lassen.

Service und Preise

3Den Service von Punk & Komma würde ich persönlich als sehr schnell und zuverlässig beschreiben, da mein Text bestehend aus 485 Wörtern für 10,67 Euro innerhalb weniger Stunden bearbeitet wurde und ich diesen im Anschluss in korrigierter Form zurück bekam. Als Kunde muss man sich nur einmal kurz anmelden, das betreffende Textdokument hochladen und schon wird der Text bearbeitet. Möchte man sich vorab über den Preis der Korrektur unverbindlich informieren, kann man das bereits auf der Startseite erledigen. Hier gibt es eine Eingabemaske, in der man ganz einfach einen beliebigen Text einfügen kann, um den voraussichtlichen Preis für den Text zu ermitteln. Die Abrechnung erfolgt wortgenau. Beispielsweise muss man für ein Korrektorat, welches aus bis zu 2.500 Wörter besteht, mit 5,50 Euro pro 250 Wörter rechnen. Bei kleineren Aufträgen unter 20,00 Euro kommt zudem eine geringe Bearbeitungsgebühr von 3,50 Euro hinzu.

Fazit

Punk & Komma ist die richtige Wahl, ein hervorragender Service und gute Leistung bei günstigen Preisen. Benötigt man schnell ein Lektorat bzw. Korrektorat eines Textes, kann man sich getrost an diesen Dienstleister wenden.

Share.

About Author

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.

  • Der Dienst klingt auf den ersten Blick sehr interessant. Im Moment ist es bei mir noch so, dass ich meine Texte meiner Freundin zur Korrektur schicke. Gerade wenn man an einem Text sehr lange schreibt, verliert man schnell den Blick für mögliche Fehler. Ich werde den Dienst mal testen

  • Ben

    Hallo,

    vielen Dank für den Tipp. Nach so einem Dienst suche ich schon länger. Meine Frau hat langsam keine Lust mehr alle Bücher und Blogartikel zu kontrollieren 😉 Die gratis Opnlinedienste sind zu ungenau. Und eine VPA nur für Rechtschreibung zu teuer.

    viele Grüße Benjamin

COM-5.de verwendet Cookies. Wenn du COM-5.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos