DomainBoosting: Kurze Einleitung

Domainboosting ist einen Marktplatz welcher Bloggern für den Verkauf von Links bzw. bezahlte Blogartikel zur Verfügung steht. Als Blogger kann man somit mit dem Verkauf von Links bzw. Blogartikeln ganz einfach etwas Geld mit dem eigenen Blog verdienen. Dabei kann man selbst entscheiden, ob der zu veröffentlichende Text vom Advertiser geliefert werden soll, oder aber selbst verfasst wird.

Die Anmeldung bei Domainboosting.de

bl_728x90_pub

Die Anmeldung bei Domainboosting ist schnell und einfach, nach einem Klick auf Jetzt registrieren gelangt man sofort zum Anmeldeformular. Hier gibt man eine gültige E-Mail Adresse, ein Passwort und den gewünschten Kontotyp (Publisher) an, danach noch die AGB bestätigen und fertig.

Domainboosting

Quelle: domainboosting.de

Blog eintragen und an Ausschreibungen teilnehmen

Nachdem man sich erfolgreich bei Domainboosting angemeldet hat, kann man unter dem Menüpunkt Verwaltung einen neuen Blog anlegen. Hierzu muss man einige allgemeine Angaben zum eigenen Blog sowie zur Vergütung machen, hat man alle Angaben gemacht, sollte einer Freischaltung des Blogs nichts mehr im Wege stehen.

Quelle: domainboosting.de

Quelle: domainboosting.de

 

Unter dem Menüpunkt Zusatzleistungen kann man zudem noch die verfügbaren Social-Media-Profile eintragen und angeben ob der Artikel inkl. Artikelbild geliefert wird. Zum Schluss muss man noch die AGBs akzeptieren und auf Blog anlegen klicken, nun wird der Blog von Domainboosting geprüft und i.d.R. innerhalb weniger freigeschaltet. Unter dem Menüpunkt Ausschreibungen findet man als Blogger alle Ausschreibungen, auf die man sich bewerben kann inkl. Angaben zur Restlaufzeit, Budget und Kampagnen Details.

Verdienst und Auszahlungen

Wie viel Geld man mit dem Verkauf von Links bzw. Blogartikel bei Domainboosting verdienen kann, bestimmt man selbst da man die Preise für eine Veröffentlichung bzw. Texterstellung selbst festlegen kann. Allerdings sollte man bei der Preisgestaltung darauf achten, dass man realistische Preise setzt und sich eventuell an der Konkurrenz orientiert. Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 20 Euro und kann per Paypal und Banküberweisung jederzeit ausgezahlt werden. Bei der Auszahlung per Paypal fallen jedoch 2 % Gebühren an, allerdings wird diese dann auch sofort ausgeführt, wobei eine Auszahlung per Banküberweisung i.d.R. auch nur wenige Tage dauert.

Fazit

Meiner Meinung nach ist DomainBoosting ein sehr zuverlässiger Marktplatz und bin daher sehr zufrieden und kann jedem Blog nur empfehlen, sich bei Domainboosting anzumelden!

Jetzt bei Domainboosting anmelden und Geld verdienen

bl_728x90_pub