Mit dem kostenlosen Tool XAMPP kannst du ohne viel Aufwand WordPress lokal auf deinem PC installieren um z.B. Themes, Plugins, o.ä. zu testen. Dies ist ziemlich praktisch wenn du z.B. Anpassungen an deinem Theme testen möchtest, bevor du die Änderungen auf deinen Blog überträgst. In diesem Artikel möchte ich dir erklären wie du XAMPP und WordPress auf deinem PC installiert.

Was ist XAMPP?

XAMPP ist ein Open-Source-Paket welches aus Apache, MySQL, PHP und Perl besteht.

X – Betriebssystem (Windows, Linux, Apple)
A – Apache
M – MySQL
P – PHP
P – Perl

Die Instalation

1Zu erst einmal musst du dir das XAMPP Tool auf der Seite Apache Friends herunterladen und installieren. Folge bei der Installation einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und ändere keine der Voreinstellungen.
2Nimm den Haken aus der Checkbox und klicke auf Weiter.

Jetzt noch einen Klick auf Weiter im nächsten Installerfenster und die Installation beginnt. Im Anschluss lässt du das ControlPanel starten.

Anmerkung: Nach Abschluss der Installation öffnet sich eventuell ein Fenster, welches den Zugriff der Programme verlangt.
4

Nach dem Start des XAMPP Control Panel startest du Apache und MySQL (siehe Screen) wenn alles OK ist, sollten beide Punkte grün hinterlegt sein.

1 Jetzt klickst du im XAMPP ControlPanel neben dem Punkt “Apache” auf den Admin -Button. Nun öffnet sich dein Browser in dem das XAMPP Menü zusehen ist. Hier klickst du nun auf das WordPress Logo unterhalb der Überschrift “Install applications on XAMPP using BitNami”.
 2 Daraufhin öffnet sich die Bitnami Seite wo du nun den aktuellen WordPress-Installer herunterlädst. Klicke hierzu im folgenden Fenster auf “No thanks, just take me to the download” und der Download beginnt.
 Bitnami 1 Installiere nun WordPress über den Bitnami- Installer. Hierzu folgst du einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.!WICHTIG! Stelle sicher das der Installationspfad mit dem von XAMPP übereinstimmt und klicke auf Weiter.
 Bitnami 2 In diesem Fenster füllst du nun die Eingabefelder aus und klickst auf Weiter. Im nachfolgenden Fenster gibst du deinem Blog noch einen Namen und klickst ebenfalls auf Weiter.
 Bitnami 4In dieser Checkbox musst du keinen Haken setzen, mit einem Klick auf Weiter geht es auch schon direkt zum nächsten Fenster.Im folgenden Fenster lässt du die Checkbox auch frei und Klickst wieder auf Weiter. Nun hast du es geschafft, noch ein klick auf Beenden und du bist fertig!
 Bitnami 6 Es öffnet sich dein Browser mit deinem neu installierten WordPress Blog, welcher lokal auf deinem Rechner gespeichert ist.Du kannst nun sofort loslegen und deine Plugins usw. testen.
 Bitnami 7 Wenn du deinen lokalen WordPress Blog nutzen möchtest, gehst du wie folgt vor:1) Öffne das XAMPP ControlPanel2) klickst neben dem Punkt “Apache” auf den Admin -Button. Nun öffnet sich dein Browser in dem das XAMPP Menü zusehen ist.

3) Klicke auf der linken Seite in der Navigation auf Aplications, es öffnet sich eine Übersicht mit allen Installierten Bitnami Modulen. Mit einem Klick auf Access startet dein WordPress Blog.