Probleme mit der Verkabelung? Bekommt der Kühlschrank keinen Strom mehr oder das Licht im Haus geht nicht mehr an? Kam es zu einem Stromausfall, weil z. B. ein Kabel angebohrt wurde? Dann haben Sie die Wahl: Entweder man wartet erst einmal ab und wenden Sie sich an einen Elektriker vor Ort oder man entscheidet sich für einen Notfall Elektroservice wie etwa https://elektrotechnik-24h.de. Die erste Option ist wahrscheinlich die billigere Variante. Allerdings braucht man i.d.R. etwas Geduld, den oft bekommt man nicht sofort einen Termin. Die zweite Variante, um einen Elektriker zu bestellen, ist da schon etwas schneller, da man einfach nur bei der Hotline anrufen muss. Anschließend wird sofort ein professioneller Notfall Elektoservice geschickt.

Was tun bei einem Stromausfall?

Die Verkabelung selbst schlägt fast nie fehl. Für eine Fehlfunktion (keine Phase und/oder null, Funkenbildung, Kurzschluss) sind meistens externe Ursachen notwendig: Drittschaden, Netzüberlastung und so weiter.

Ursachen von Problemen:

  1. In etwa der Hälfte aller Fälle treten Probleme meist da auf, wo Drähte miteinander verbunden sind – in Steckdosen, Schaltern usw.
  2. In etwa jeder Dritte Fall führt zu einer Beschädigung des Kabels selbst (z. B. beim Bohren für die Installation von Lampen, das aufhängen von Bildern usw.). Das Problem ist, dass nicht jeder Bewohner einer Wohnung oder eines Hauses weiß, wie und wo genau die Kabel verlegt sind.
  3. Und schließlich ist der seltenste Grund ein Kabelbruch oder ein gekapptes Kabel in der Wand – in der Regel aufgrund einer unfachmännischen Installation, die früher einmal durchgeführt worden ist. Die Lösung solcher Probleme ist meistens mit dem Aufklopfen der Wände verbunden, was eine kosmetische Reparatur bzw. Renovierung mit sich bringt.

Wie Sie sich auf einen Stromausfall vorbereiten können

Es ist nicht nur schwierig, die meisten Probleme ohne spezielle Ausrüstung zu beheben, sondern auch zu erkennen. Daher ist es meistens erforderlich, einen Elektriker zu rufen – die Bestellung kann entweder telefonisch oder aber direkt über die Webseite des Elektro Notdienstes wie z. B. https://elektrotechnik-24h.de/service/stromausfall-notdienst erfolgen.

Ein kurzer Überblick der Dienstleistungspalette von elektrotechnik-24h.de

  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Diagnose der Stromnetze und Beseitigung von Störungen
  • Montage und Installation von Kronleuchtern, Leuchten und anderen Beleuchtungsgeräten
  • Installation, Austausch, Übertragung: Steckdosen, Schalter, Dimmer usw.
  • Installation von elektrischen Leitungen und Anschluss von Netzsteckdosen für Elektroherde usw.
  • Installation von Bewegungs- und Lichtsensoren
  • Installation von Schwachstromleitungen für Computernetzwerk, Festnetztelefone, Kabel-und Antennenfernsehen
  • Erdung und Blitzschutz 
  • Erstellung von elektrischen Schaltungen 

Lt. eigenen Angaben hat elektrotechnik-24h.de eine riesige Kundenbasis. Und der Service ist in Städten wie etwa Dortmund, Düsseldorf, Köln, Duisburg, Bochum und Essen sehr beliebt.

Ursachen für einen Stromausfall

In der modernen Welt ist es völlig unmöglich, sich ein Leben ohne Strom vorzustellen. Elektrogeräte erfüllten das Leben und wurden zu einem integralen Bestandteil unseres Alltags, wodurch ein Maximum an Komfort geschaffen wurde. Aber die Stromnetze, die nicht für die derzeitigen Verbraucher ausgelegt sind, können solchen Belastungen nicht standhalten. Dieses Problem kann durch die Installation von moderneren Geräten gelöst werden, um die Qualität der Elektrizität zu schützen und zu verbessern, dies ist billiger als die Reparatur Ihrer Haushaltsgeräte.

Bildquelle: jarmoluk @Pixabay