Wer sich für den Handel binärer Optionen interessiert bzw. diesen bereits betreibt, weiß wie einfach das Prinzip dieser Form des Börsenhandels ist.
Man muss kein Finanzexperte sein, um mit einem kleinen Einsatz hohe Gewinne zu erzielen. Auch Vorkenntnisse zu den Finanzmärkten sind nicht notwendig – jeder, der gerne traden möchte, kann sich das nötige Wissen innerhalb kurzer Zeit aneignen.
Der Handel selbst verläuft einfach und übersichtlich: Der Broker bietet Optionen an, deren Rendite und Laufzeiten im Vorfeld bekannt sind. Der Händler muss sich nun nur noch entscheiden, ob er mit einem Kursanstieg oder –fall des jeweiligen Vermögenswertes rechnet. Dementsprechend wird er eine “Call-“ oder “Put-“Option setzen. Ist die Option einmal gesetzt, heißt es abwarten. Das Ergebnis zum Ende der Laufzeit ist nun entscheidend – hier zeigt sich, ob der Händler mit seiner Prognose hinsichtlich des Kursverlaufes des Vermögenswertes richtig lag. Trifft dies zu, so endet der Trade im Geld – je nach veranschlagter Rendite fällt der Gewinn dementsprechend aus.
Lag er mit seiner Annahme zum Kursverlauf jedoch falsch, so endet der Trade außer dem Geld, d.h. das eingesetzte Kapital ist verloren.

Jetzt Anmelden und mit dem Handel beginnen.

So einfach gestaltet sich das Prinzip des Handels binärer Optionen. Allein diese Einfachheit macht das binary Trading für absolut jedermann zugänglich. Im Gegensatz zum klassischen Börsenhandel, der per se nur einigen bestimmten Personen vorbehalten war, die zudem über enormes Wissen zu Finanzmärkten vorweisen mussten, um erfolgreich zu sein, kann seit Einführung des binären Handels jeder individuell seine Finanzen auf den Börsenmärkten anlegen.

Dennoch darf man sich von dem einfachen Prinzip des binären Optionenhandels nicht blenden lassen! Ohne Kenntnisse zu dieser Handelsform bzw. grundlegendem Wissen rund um Finanzmärkte stellt diese Handelsform reines Glücksspiel dar – als würde man Wetten auf Kursverläufe abschließen. Dies mag für den Einen oder Anderen ein spannendes Spiel sein – das Verlustrisiko bei einem solchen Vorgehen ist jedoch enorm hoch und absolut unnötig.
Je mehr Wissen ein Händler hat, desto konkretere Prognosen kann er zu den Finanzmärkten und Kursentwicklungen stellen und somit seine Gewinnchancen signifikant erhöhen.
Doch Wissen allein ist auch nicht ausreichend. Die Wahl des richtigen Handelspartners bzw. –gegners in Form von sog. Online-Brokern ist ebenfalls ein ausschlaggebender Faktor für Gewinn oder Verlust.

Broker lassen sich en masse im Internet finden. Doch welcher Broker passt zu den Ansprüchen des einzelnen Traders? Sich durch den regelrechten Dschungel von Anbietern durchzuarbeiten würde Jahre dauern. Hier kommen einem die Testberichte Anderer zugute. Man muss selbst das Rad nicht neu erfinden, sondern kann sich die Erfahrungen anderer zu Nutzen machen. Und man KANN es nicht nur – man SOLLTE es auch unbedingt! Spätestens nach Einführung staatlicher Regulierungen kann man davon ausgehen, dass Broker, die sich freiwillig diesen Regelapparaten unterstellen, seriös sind. Dennoch lassen sich auch immer schwarze Schafe finden.
Man muss jedoch nicht einmal so weit gehen, von schwarzen Schafen zu sprechen – Broker unterscheiden sich häufig in ihrem Angebot und den Leistungen. Nicht alles, was ein spezieller Broker anbietet, entspricht den Bedürfnissen eines jeden Traders. Daher ist es wichtig, dass jeder Händler einen Broker wählt, der seinen Ansprüchen und Bedürfnissen entspricht. Ob dies der Fall ist, kann von verschiedenen Aspekten abhängen – je nach Priorität des jeweiligen Händlers.

Ein Broker, der besonders häufig positiv von Tradern gennant wird, ist OptionWeb.
Hier soll OptionWeb nun anhand von für Händler relevanten Faktoren bewertet werden.

Wer ist der Broker?

Die Tradingplattform OptionWeb wird von der Lionsman Capital Markets Ltd., einem Finanzunternehmen mit lanjähriger Erfahrung, betrieben. Mit Sitz in Zypern untersteht die Lionsman Capital Markets Ltd. den dortigen und EU-gebundenen Regularien, deren Umsetzung durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) kontrolliert wird. OptionWeb ist dort unter der Nummer 175/12 registriert. Zudem untersteht OptionWeb der Autorisierung durch die BaFin.

Jetzt Anmelden und mit dem Handel beginnen.

Die Einhaltung der Regulierungen sind freiwillig – d.h. jeder Broker kann wählen, ob er sich dieser Kontrolle unterstellt. Ein Broker, der dies freiwillig tut, zeugt bereits von Bestrebungen, seriös und sicher zu sein. Ein äußerst wichtiger Punkt, denn bedenken Sie immer – es geht um Ihr Geld!

Wie sicher ist OptionWeb?

Die Sicherheit der Finanzen und Daten hat beim Handel binärer Optionen absolute Priorität für Trader. Auch dies berücksichtigt OptionWeb vorbildlich. Zum einen unterstellt sich die Handelsplattform freiwillig der oben genannten Kontrollen, zum anderen trifft OptionWeb zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen.
Die Tradereinlagen und –profite werden zusätzlich im europäischen Fonds der MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) abgesichert.

Regulierung
Kunden- und Firmengelder werden strikt getrennt angelegt, so dass im Falle einer Insolvenz (nach der es bei der Lionsman Capital Markets Ltd. allerdings nicht aussieht) nicht zu Verlusten von Kundengeldern kommt.
Besonders wichtig für Trader sind die AGBs. Diese sollten sich immer und überall genau durchgelesen werden. Häufig fällt jedoch auf, dass diese nicht transparent genug gehalten werden – anders als bei OptionWeb. OptionWeb legt gesteigerten Wert auf absolute Transparenz. Somit lassen sich Missverständnisse und Konflikte bereits im Vorfeld vermeiden. Der Trader hat die Möglichkeit, über alles genauestens informiert zu sein. Es liegt jedoch in seiner Verantwortung, sich auch zu informieren.

Wie ist die Handhabung der Handelsplattform?

Binäre-OptionenOptionWeb ist ein sehr kundenorientierter Broker. Alles für den Trader Relevante ist einfach und übersichtlich gehalten, so dass auch Neueinsteiger jeden Schritt intuitiv machen können.
Die Anmeldung zum Beispiel verläuft schnell und problemlos. Sollte man sich dennoch aus irgendwelchen Gründen nicht zurecht finden, kann man sich jederzeit an den hervorragenden Kundenservice wenden, der einem gerne bei allem behilflich ist.
Die Anmeldung dauert max. eine Minute. Sind die gemachten Angaben einmal überprüft und wurden alle Nutzungsbedingungen wie Mindestalter etc. eingehalten werden, kann man direkt mit dem Handel beginnen.

Kontoeröffnung und –führung sind selbstverständlich kostenlos.

Braucht man viel Kapital, um bei OptionWeb handeln zu können?

Nein. Das ist das Gute beim Handel binärer Optionen im Allgemeinen und bei OptionWeb im Speziellen. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200,-€, – einer Summe, die in der Regel jeder aufbringen kann. Mit diesem Betrag liegt OptionWeb im guten Durchschnitt bei Brokern.

Leistungen-1024x366Auch bei den Optionen liegt der Mindesteinsatz im absolut guten Bereich – je nach Optionsart können die Mindesteinsätze jedoch variieren, was üblich ist.
Bei den klassischen Call-/Put-Optionen sticht OptionWeb sogar positiv hervor; während bei manchen Brokern Einsätze von bis zu 20,-€ geleistet werden müssen, kann man hier bereits mit 5,-€ einsteigen und gute Gewinne erzielen.
Hier eine bekannte Regel unter Tradern: Im Durchschnitt sollten nie mehr als 5% des Gesamtkapitals in einen einzelnen Trade investiert werden.
Das Kapital sollte auf unterschiedliche Trades verteilt werden, um so die Chancen unterschiedlicher Märkte voll nutzen zu können.

Wie gestalten sich Auszahlungen?

Häufig genießt der Trader den Handel auf einer Plattform, ist jedoch enttäuscht, wenn er sich seine Gewinne auszahlen lassen möchte, da manche Broker diesen Aspekt vernachlässigen. Für Trader jedoch ist dies einer der relevantesten Faktoren beim Trading. OptionWeb scheint dies erkannt zu haben und zeigt sich hier wieder von seiner kundenfreundlichen Seite. Im Gegensatz zu anderen Brokern, bearbeitet OptionWeb Auszahlungen innerhalb eines Werktages (je nach Auszahlungsmethode, denn hier müssen beispielsweise bei Banküberweisungen Arbeitstage der Banken miteinberechnet werden).

Welche Zahlungsmethoden bietet OptionWeb?

OptionWeb bietet ein größeres Angebot an Zahlungsmethoden als manch andere Handelsplattform:
Dem Trader steht es offen, Kredikarten, Banküberweisungen, Skrill, Neteller, Seosurf oder Paysafecards zu verwenden.

Einzahlung

Bietet OptionWeb Boni an?

Bereits bei Ersteinzahlung erhält der Kunde einen Bonus von 10-30% seiner Einzahlung.
Weitere Bonusaktionen finden periodisch statt – man ist dabei gut beraten, wenn man sich hin und wieder an den Kundenservice wendet und nachfragt. Dies ist ein Tipp, der immer und bei jedem Broker gilt: Häufig werden zwar offiziell keine Boni angeboten, wendet man sich jedoch direkt an den Kundenservice und fragt nach, hat man gute Chancen, mit guten Boni belohnt zu werden.
Ein besonderes Schmankerl hat OptionWeb jedoch für seine Neukunden – eine Garantie für Verlustrückerstattung beim ersten Trade! So etwas gibt es nur selten. Je nach Art des Kontos erstattet OptionWeb hier eine Rückzahlung von bis zu 300,-€, sollte der erste Trade erfolglos verlaufen.

Welche Vermögenswerte, Optionen und Rendite bietet OptionWeb?

OptionWeb ist eine Handelsplattform, auf der sich alte Hasen sowie auch Neueinsteiger gut aufgehoben fühlen können. Mit seinem großen Angebot an Vermögenswerten (über 190 Basiswerte aus den 4 Assets) hält der Broker für jeden Trader den passenden Basiswert parat. Bei der Wahl des zu handelnden Vermögenswertes sollte ein Trader sich immer seines Handelslevels bewusst sein – die einzelnen Vermögenswerte können sich in ihren Eigenschaften erheblich unterscheiden. So sind einige Basiswerte volatiler als andere; je volatiler, desto riskanter.

OptionWeb bietet die gängigen Optionsarten an – Call-/Put-Optionen, One-Touch-Optionen und Kurzzeitoptionen. Auch hier spielt die Erfahrung des Traders eine große Rolle – nicht jede Optionsform ist für jeden Tradertypen geeignet.

Bei den zu erzielenden Renditen liegt OptionWeb weit über dem Durchschnitt; während in der Regel Rendite von bis zu 75% angeboten werden, bietet OptionWeb solche von bis zu 86% an!
Doch auch hier ist Vorsicht geboten – ein Trader sollte sich wie gesagt immer seiner Fähigkeiten und Kenntnisse bewusst sein, und sich nicht von hohen Gewinnen blenden lassen. Ihm muss immer bewusst sein, dass je höher die Rendite angesetzt sind, das Risiko dementsprechend erhöht ist. Je besser sich ein Trader mit Finanzmärkten auskennt, desto mehr kann er das Verlustrisiko minimieren und somit Optionen mit höheren Renditen eingehen.
Das Gute beim Handel binärer Optionen ist jedoch, dass niemals mehr als das eingesetzte Kapital verloren werden kann. Somit ist man im Gegensatz zum klassischen Börsenhandel relativ sicher vor Komplettverlust seines Hab und Gutes.

Fazit

Nach Untersuchung dieser traderrelevanten Aspekte kann man OptionWeb ein sehr gutes Zeugnis ausstellen. Die Handelsplattform ist transparent, intuitiv erfassbar, kundenorientiert und rentabel.
Wer also auf der Suche nach einem Broker bzw. neuen Broker ist, ist bei OptionWeb gut aufgehoben. Mit seiner breiten Palette an Vermögenswerten und Handelsformen findet hier jeder Trader, unabhängig von seinem Handelslevel, das für ihn Richtige.

Jetzt Anmelden und mit dem Handel beginnen.

About Author

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.