Wenn du erfolgreich bloggen möchtest, kommst du an dem Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) nicht vorbei. Wobei du beim Thema SEO jede Menge Details beachten musst, doch zum Glück brauchst du als WordPress Nutzer nur das hervorragende WordPress SEO Plugin von Yoast und die Suchmaschinenoptimierung wird zum Kinderspiel.

Was kann das SEO Plugin Yoast?

Das WordPRess SEO Plugin welches ich dir hier in diesem Artikel vorstellen möchte stammt von Joost de Valk einem Webentwickler aus den Niederlanden. Das Plugin wird selbst von Profis sehr gerne eingesetzt und dank der kinderleichten Bedienung, ist es auch für Neulinge bestens geeignet. Mit Hilfe des Plugin kannst du ganz einfach alle wichtigen Onpage-Faktoren optimieren. Hierfür stellt dir das Plugin einige sehr nützliche Werkzeuge zur Verfügung. Wie zum Beispiel:

Live Bewertung

1 Ein wirklich sehr hilfreiches Tool ist z.B. die Live Bewertung eines Artikels, mit Hilfe einer Ampel kannst du schon während des Schreibens kontrollieren, wie gut dein Artikel die wichtigsten SEO-Kriterien erfüllt.

Google- Vorschau und Keyword Alternativen

2 Sehr nützlich finde ich auch die Google-Vorschau, mit deren Hilfe du den Eintrag in den Suchergebnissen ganz einfach bearbeiten kannst. Zudem bekommst du ziemlich gute Keyword-Phrasen als Alternativen angeboten, was durchaus hilfreich sein kann. Auch noch sehr interessant ist vor allem die Checkliste, welche dir live anzeigt wie oft und wo dein gewähltes Keyword vorkommt.

Seiten Analyse

3

Unter dem Menü Punkt Seiten Analyse bekommst du eine sehr ausführliche Analyse mit Erklärungen. Das Ganze hat einen sehr positiven Effekt, denn so kannst du noch einiges dazu lernen zum Thema Suchmaschinenoptimierung.

Weitere Features!

4

Natürlich bietet dir das Plugin noch viele weitere Features!
Unter dem Menüpunkt Dashboard hast du z.B. die Möglichkeit alle Webmaster Tools zu verifizieren.
Unter dem Menüpunkt Titel & Metas kannst du Unteranderem sämtliche Meta-Einstellungen vornehmen.
Unter dem Menüpunkt Social kannst du alle SEO relevanten Einstellungen für deine soziale Netzwerke vornehmen.
Unter dem Menüpunkt XML-Sitemaps kannst du eine professionelle Sitemap erstellen und optimieren.
Unter den weiteren Menüpunkten hast du z.b. noch die Möglichkeit deine Permalinks, interne Links und den RSS zu optimieren.

Du musst kein SEO-Experte sein!

Denn für jeden Menüpunkt gibt es eine ausführliche Erklärung, somit musst du also kein Experte sein, um zu verstehen, was du da eigentlich machst. Die oben erwähnten Features sind meiner Meinung nach die wichtigsten, welche ich persönlich nicht mehr missen möchte auf meinem Blog!

Allerdings nutze ich das WordPRess SEO Plugin mit bedacht, denn ich schreibe meine Artikel für meine Leser und weniger für Google und Co. Zuerst schreibe ich meinen Artikel und gehe diesen dann im Nachhinein durch und schaue, was ich alles eventuell noch weiter optimieren kann, ohne das die Lesbarkeit meiner Artikel darunter leiden muss.

 

Yoast SEO
Yoast SEO
Entwickler: Team Yoast
Preis: Kostenlos

 Kostenpunkt

In der Standard Version ist das WordPress SEO Plugin kostenlos, allerdings gibt es noch eine premium Version dieses Plugins welche es für 89 $ hier zu Kaufen gibt! Wobei ich denke, dass du als Blogger auch ganz gut mit der Standard Version auskommen wirst!

 

 

 

 

Teilen.

Über den Autor

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.

4 Kommentare

  1. Pingback: 6 SEO-TIPPS für WordPress Anfänger

Antworten

COM-5.de verwendet Cookies. Wenn du COM-5.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos