Heutzutage ist eine Videoüberwachung für Zuhause keine Seltenheit mehr, kein Wunder, den die Technik hierfür wird, immer günstiger und die Bedienung immer leichter! Im Netz findet man unzählige Apps und Kameras, die sich bestens für eine Videoüberwachung eignen. Wenn du dein Zuhause per Videoüberwachung sichern möchte, brauchst du in der Regel nur eine Videoüberwachungs App und eine IP-Kamera. In diesem Artikel möchte ich dir die IP Cam Viewer App vorstellen , mit der  du dein Zuhause mit deinem Smartphone und einer IP-Kamera überwachen kannst. 
 .

Was benötigt man für die Videoüberwachung mit dem Smartphone?

Nun ja erst einmal benötigst du eine IP-Kamera, eine Liste mit einigen sehr guten IP-Kameras, welche bereits für rund 100 Euro zuhaben sind, findest du unteranderem hier. Zum Beispiel gilt das Modell IN-3011 der Marke INSTAR in Fachkreisen als echte Allround-Kamera, selbst bei Nacht liefert die Kamera hervorragende Aufnahmen. Desweiteren benötigst du natürlich auch noch ein Smartphone mit einer Internetflatrate und natürlich eine Videoüberwachungs App.

Die Videoüberwachungs App

Für Android und iOS Nutzer steht z.B. jeweils die LiteversionIP Cam Viewer“ zum kostenlosen Download bereit, alternativ gibt es aber auch noch eine Kaufversion, in der keine Werbung enthalten ist. Mit der IP Cam Viewer App hast du mit deinem Smartphone zugriff auf IP-Kameras. Hierfür bietet dir die App verschiedene Möglichkeiten zur Anzeige und Kamera-Funktionen. Unterstützt werden die folgende Kamera-Optionen: Schwenken u. Kippen, Wiedergabe von Ton und Optischer- bzw. Digitaler Zoom. Bei Bedarf kannst du auch mehrere Kameras ganz einfach und schnell in Gruppen zusammenfassen, was die Arbeit mit mehreren Kameras um ein vielfaches erleichtert. Ausserdem enthält die App eine Datenbank von öffentlichen Netzwerkkameras rund um die Welt, unter Anderem von Verkehrskameras oder Strandkameras. Ein weiteres sehr nützliches Feature der App ist, dass du deine Kameras über ein Widget auf deinem Homescreen verknüpfen und immer Alles im Blick behalten kannst.

[appbox googleplay id=com.rcreations.ipcamviewer&hl=de]

Auf der Website des Entwickler gibt es eine komplette Gerät Support-Liste.

Wo können IP-Kameras überall eingesetzt werden?

IP-Kameras sind die ideale Lösung für eine schnelle und einfache Art der Fernüberwachung in Echtzeit. Es gibt natürlich auch wetterfeste Modelle wie etwa das Model IN-2905 V2 der Marke INSTAR welche extra für den Außenbereich optimiert sind. Somit steht selbst einer Fernüberwachung eines Grundstückes nichts mehr im Wege!

Anmerkung: Auf Wikipedia kannst du dir interessante Informationen zum Thema Rechtliche Situation“ und „Missbrauch“ von Videoüberwachung durchlesen.

 

Share.

About Author

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.

  • Super erklärt alles. Interessant auch, dass die Cams heutzutage wirklich nicht mehr die Welt kosten und sich eine Anschaffung evtl. lohnen kann.

    • Hallo Soti,
      Ja, solche Cams werden immer günstiger und vor allem auch immer besser!

      LG Chris

  • Hallo Christian,

    der Blogbeitrag zum Thema IP Kameras hat mir gut gefallen. Ich bin auch der Meinung, dass nicht nur das Internet immer mobiler wird, sondern viele technische Produkte – so auch IP Kameras. Der mobile Zugriff per Smartphone oder Tablet ist für mich daher zum absoluten Entscheidungskriterium geworden.

    Kurz: Vielen Dank, der Beitrag ist sehr informativ.

  • Danke für diesen angenehm gechriebenen Artikel!
    Ich bin häufiger längere Zeit nicht zuhause und habe nich immer eine PC zur Verfügung. Daher ist auch für mich die Möglichkeit, dass ich mein Handy zur Videoüberwachung in Kombination mit einer IP Camera einfach nutzen kann.

    Fühle mich so immer etwas beruhigt, wenn ich länger unterwegs bin!

  • Genial, hab mir vor kurzem die IN 3011 von INSTAR zugelegt und hatte jetzt eh noch nach einer App für iOS gesucht. Dein Tipp mit der IP Cam Viewer App kam mir gerade recht. Des Weiteren sieht dein Blog echt klasse aus! Mach weiter so!

  • Hallo, ich habe letzte Woche eine Außenkamera angebracht und kann jetzt von der Arbeit aus immer mal nach dem Rechten schauen. Das gibt mir und meiner Frau ein sicheres Gefühl.
    Danke für den guten Artikel.
    Liebe Grüße Tobi

  • Hallo Christian,

    gut dass Du den Artikel zu Wikipedia noch mit reingenommen hast. Einfach so eine Überwachungskamera anbringen ist ein heikles Thema. Es reicht ja schon aus, dass der Nachbar den Verdacht hat, dass er auch überwacht werden kann. Da muss man sich vorher unbedingt absichern und alles abklären bevor einfach irgendwo Kameras angebracht werden.
    Es gibt dazu ja schon BGH Urteile, die genau das thematisieren.

    Aber trotzdem ein guter Artikel und ich gehe auch stark davon aus, dass diese Überwachungstechniken in der nächsten Zeit noch weiter ausgebaut werden.

    Gruß Johann.

  • Hallo Christian,

    sehr informativer Artikel! Meiner Meinung nach ist der Einsatz von ip-Kameras zur Erhöhung der Sicherheit sehr sinnvoll, da die Anschaffung immer günstiger wird und die Einbrüche in Deutschland seit Jahren ansteigen. Vor allem in Verbindung mit einer intelligenten Alarmanlage und der Steuerung durch ein Smartphone finde ich so eine moderne Haustechnik einfach genial und möchte sie nicht mehr missen.

  • Ein Haus ganz ohne Überwachung – eigentlich gar nicht mehr vorstellbar – für mich zumindest. Wir haben ebenso Außenkameras bei unserem Haus und ich genieße es sehr, jederzeit nachsehen zu können ob alles in bester Ordnung ist zu Hause. Mir wäre ohne unsere Kameras sicher weit nicht so wohl!
    Toller Blog von dir – liest sich gut und ist sehr informativ!

  • Hallo Chris,
    ich vertrete ebenfalls die Meinung, dass das Haus mit Kameras ausgestattet werden sollte. Vorallem in der heutigen Zeit… Ich habe aber letztens einen Bericht über IP-Kameras gesehen, wo die Sicherheit getestet wurde. Es ist wohl extrem einfach das Signal der IP-Kameras mit einem separaten Empfänger abzufangen… Was sagst du dazu? Gibt es auch sichere IP-Kameras?
    LG

  • Schöner und ausführlicher Artikel. Ich bin wie meine Vorredner ebenfalls der Meinung dass die Sicherung des Hauses mittels IP-Kameras sehr sinnvoll und meiner Meinung nach sogar unerlässlich ist. Denn mit steigender Einbruchstatistik ist man eigentlich selbst schuld wenn man sein Haus bzw. seine Wohnung nicht richtig sichert. Neben einer guten Überwachung ist aber auch der Einsatz einer Alarmanlage empfehlenswertz, auch hier bietet sich gerade als Aufrüstoption eine Funkalarmanlage sehr gut an. Ich habe jetzt für ca. 1000€ mein gesamtes Haus mittels einer Funkalarmanlage gesichert und zusätzlich mittels 4 IP-Kameras videoüberwacht und das würde ich auch jedem anderen da draußen empfehlen.

  • Hallo!
    Erstmal Danke für den schönen und informativen Artikel!
    Generell lassen sich heutzutage alle Webcams zu einer Mobiltelefon gesteuerten IP Kamera updaten, mittels geeigneter Software! Für Innenüberwachung reicht eine getunte Webcam allemal! Für außen benötigt man ein eigenes Case, wo wieder der Kauf einer IP Kamera sinnvoller erscheint! Grüße

  • Hey, ein sehr toller Artikel !
    Ich selber habe auch eine Outdoor-IP Kamera vor meiner Haustüre angebracht 🙂
    Die sind zwar etwas teurer und aufwändiger zu montieren (Stromkabel nach Außen legen etc.) aber der Aufwand hat sich gelohnt. Nun habe ich immer alles im Blick. Entweder von Handy oder per Tablet, dass ich Wohnzimmer steht.

    Man sollte allerdings aufpassen, dass die Kamera nicht auf öffentliche Gründstücke ausgerichtet ist (wie Straßen oder Bürgersteige).

    Grüßle

  • Danke für den Artikel. Sehr interessant und wirklich gut zu lesen. Die Kamera kosten ja wirklich nicht allzu viel und die Bedienung über Smartphone ist auch eine gute Innovation. Ich freu mich immer einen guten Blog zu finden und werd hier mal ab und zu vorbeischauen. 😉

  • Das ist auf jeden Fall ein guter Artikel. Habe schon seit längerem die IN-2905 V2 und bin sehr zufrieden damit. Sicherheit geht vor!

    Grüsse Petra

  • Für mich ist es da ich beruflich viel vereisen muss eine super Möglichkeit jederzeit mal nach dem Rechten zu schauen. Kann jedem mit einem Haus nur empfehlen sich Gedanken über die Sicherheit zumachen. Videoüberwachung ist eine gute von vielen Möglichkeiten sich sicherer zu fühlen.

    Gruß Dirk

  • Toller Beitrag, hat mich zum ersten mal von der überwachung mit dem smartphone geholt. Das ist auf jedenfall eine überlegung wert, es sich anzuschaffen! 🙂

  • Sehr schöner Beitrag, ich danke dir! 🙂 Finde selbst das Handling der heutigen IP-Kameras so super, da man wirklich mit dem Smartphone oder mit dem Tablett bequem von überall aus die Kamera per App steuern kann. Hab mir selber vor einem halben Jahr meine erste IP-Kamera zugelegt und bin soooo begeister davon :)) lg

  • Danke für deinen Artikel! Meiner Meinung nach sollte man beim Kauf, wenn man Wert auf ein zuverlässiges Alarmsystem legt, auf jeden Fall darauf achten, dass die Netzwerkkamera einen passiven Infrarotsensor besitzt. Dieser reagiert nur, wenn Bereiche schlagartig ihre Temperatur ändern, also wenn ein Mensch oder Tier sich in den Blickwinkel der Kamera bewegt. Beim klassischen Bewegungsmelder werden immer nur der Kameraauschnitt auf Veränderungen verglichen. Fehlalarme sind daher keine Seltenheit, wenn sich z.B. der Licheinfall schnell ändert oder sich die Pflanzen vor dem Fenster im Wind bewegen.

  • Hallo Chris!
    Vielen dank für diesen Beitrag! Bin selber absoluter Fan der heutigen IP Kameras und hab mit selbst schon eine zugelegt. Meiner Meinung ist extrem wichtig für uns alle sich zumindest mal mit dem Gedanken auseinander zusetzen ob das vertraute Heim eventuell nicht ein bisschen sicherer wäre wenn man sich eine Überwachungskamera zulegt. Ich bin jedenfalls absoluter Fan 😉

  • Max

    Hallo Chris,

    Ich habe mich lange mit dem Thema auseinander gesetzt und sehe immer wieder, dass viele aufgrund der Preise, eines großen Systems abgeschreckt sind.
    Doch IP-Kameras sind zum einen sehr kostengünstig und Bedienungsfreundlich. Ich habe 2 von der Firma Hikam zu stehen und bin sehr froh, dass ich Nachts ruhig schlafen kann!

    Viele Grüße aus Berlin

COM-5.de verwendet Cookies. Wenn du COM-5.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos