Erster Eindruck

Ein Spaß, nicht nur für Kinder ist der Playtastic Candy Grabber Süßigkeitenautomat. Man kennt den schon von Jahrmärkten, doch jetzt ist er, in Kleinformat, auch für zu Hause erhältlich. Der Automat ist aus einem robusten Kunststoffgehäuse gefertigt, daher auch für Kinderhände gut geeignet. Mit seinen Maßen von ca 255 x 350 x 195 mm ist er überall aufstellbar. Damit auch richtige Jahrmarktstimmung aufkommt, ist ein Lautsprecher eingebaut. Aus dem ertönt die typische Musik, die man auch auf den Märkten hört, sowie Soundeffekte, wenn die Steuerungshebel betätigt werden. Damit etwas mehr Spannung ins Spiel kommt, müssen die Süßigkeiten innerhalb einer bestimmten Zeit gegriffen werden.

Bedienung

Die Bedienung erfolgt über drei Hebel, ähnlich wie bei einem Bagger. Mit diesen werden die Süßigkeiten anvisiert und auf die Schaufel befördert. Einer der Hebel ist für die Auf-und Abwärtsbewegung zuständig. Mit dem anderen kann die Schaufel nach links oder rechts navigiert werden. Der dritte Hebel dient dazu, die Schaufel zu öffnen oder zu schließen. Nun muss die Ware nur noch in den Ausgabeschacht befördert und losgelassen werden. Schon kann man die Nascherei entnehmen. Die Bedienung erfordert ein wenig Geschick, denn so einfach soll es niemanden gemacht werden, zu den Süßigkeiten zu kommen. Gerade daran liegt der Spaß. Der Automat ist nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, es besteht die Gefahr, dass Kleinteile verschluckt werden können. Bei älteren Kindern sollte die Bedienung unter Aufsicht eines Erwachsenen stattfinden.

Gallery

Besonderheiten

Wie auf einem Jahrmarkt, sind auch hier Münzen einzuwerfen. Diese sind im Lieferumfang enthalten und können immer wieder verwendet werden. Die Musik macht den Playtastic Candy Grabber Süßigkeiten Automat zu etwas Besonderem. Dazu werden 3 Stück 1,5 Volt Batterien des Typs D benötigt. Diese sind im Lieferumfang nicht enthalten. Der Automat muss nicht mit Naschereien gefüllt werden. Auch kleine Getränkefläschchen usw. können eingefüllt werden, Voraussetzung dafür ist, dass sie durch den Ausgabeschacht passen.

Preis

Aktuell ist der Playtastic Candy Grabber  bei PEARL für 47,90 Euro erhältlich.

Fazit

Immer nur die Süßigkeiten aus dem Schrank holen ist langweilig. Etwas Action bringt der Playtastic Candy Grabber Süßigkeiten Automat. Dabei ist viel Geschick gefragt, um die Naschereien mit einem Greifarm zu erwischen. Nicht nur Kinder werden damit eine Freude haben. Erwachsene sehen es ebenso als Herausforderung, den Inhalt mit Geschick in das Ausgabefach zu befördern. Womit der Automat gefüllt wird, ist jedem Selbst überlassen. Auf Partys macht es sicher großen Spaß, wenn statt der Naschereien, kleine Getränkefläschchen eingefüllt werden. Aufgrund seiner Größe kann er überall hin mitgenommen werden.

Bewertung

8.3 Gut

Testbericht 08

  • Verarbeitung 8
  • Bedienung 7
  • Spaß 9
  • Preis 9
  • Benutzerbewertungen (1 Wertungen) 10
Teilen.

Über den Autor

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.

78 Kommentare

  1. Ich weiß noch, wie ich als Kind immer im Movie Park an so ’nem Ding Süßigkeiten gewonnen habe. Dort konnte man noch solange spielen, bis man wirklich was bekam. 😀

    Aber für Zuhause? Nee, das wäre so gar nicht meines.

  2. Pingback: 30 Blogs wo man 2016 kommentieren kann | DoFollow.de

  3. Echt cool so ein Candy-Grabber.
    Selbst im Supermarkt, wenn man an den „großen Grabber“ vorbeiläuft, würde man manchmal gerne sein Glück versuchen 😀

  4. Wirklich cooles Gadget. Die Dinger machen ja schon in Groß durchaus Spass. Auch wenn so mancher Mann von seiner Freundin sicher gezwungen wurde, aus den Teilen den ein oder anderen Teddy herauszuangeln.
    Aber ich kann mir schon einen gewissen Funfactor bei diesem „Heimgerät“ vorstellen. Und auf Partys ist es ganz sicher ein Renner.

  5. Cooles Teil und ein echter Mehrwert für Schwimmbäder, Kioske und Tankstellen. Wenn man das Teil noch mit der Karte benutzen kann, wäre es perfekt und für den Markt ein echter Mehrwert.

  6. Das ist ja ein cooles Gerät 🙂
    Ein super Gadget für groß und halt!
    Ich denke das wäre auch ein super Renner wenn man einen Spätkauf besitzt.

  7. Cool!!! So einen Candy-Grabber wollte ich als Kind schon immer haben. Danke für den Beitrag 🙂 Wird sicher ein riesengoßer Spaß auf der nächsten Party.

  8. Ziemmlich geil muss ich zugeben..am ebsten man versucht es 1 mal..und wenn es nicht klappt muss man eben warten mit dem Süßkrams 😛

  9. Die Idee ist eigentlich cool, so schmeckt die Süßigkeit gleich viel besser.
    Blöd wäre nur wenn man den Süßkram gar nicht raus bekommt. Ich glaube Kinder kriegt man von dem Teil ja gar nicht mehr weg. 😀 Wäre sicher was Schönes zu Weihnachten 🙂

  10. Die Kinder freuen sich drüber, ich weiß. Aber genauso der Zahnarzt! Und spätestens in seiner Praxis freuen sich die Kinder dann nicht mehr so dolle. Meiner Meinung nach sollte man sein Geld für Sinnvolleres ausgeben, wenn man Kindern eine Freude machen möchte…

  11. …das ist ja dann schon eine Qual wenn das immer wieder herunter fällt, super Idee zum Zeitvertreib, ich wäre da zu gierig offen gestanden ^^

  12. Ich glaube wenn ich mir so ein Teil kaufen würde, würde ich 2 Stunden am Tag daran verbringen und 3kg pro Woche zunehmen, ich lass lieber die Finger davon haha
    Aber danke für den schönen Artikel! 🙂

  13. Ich glaube ich kaufe so ein Spielzeug für meine Kleinen, das bietet etwas Spielspaß und gleichzeitig kann es schnell mal leer sein und man kann sagen, dass das leider erstmal alles war mit den Süssigkeiten 😉

    LG
    Antonia

  14. Hey, Super Artikel.
    Den Playtastic Candy Grabber würde ich mir auch kaufen (Alter 27)
    ist bestimmt auch eine coole geschenk idee.

    Wie siehts denn so mit der Langlebigkeit aus?
    so auf den ersten Blick glaube ich geht das Teil leider schnell kaputt
    und wäre einfach nur eine nette Deko.

  15. Ich finde das Teil ja an sich echt klasse 😛
    aber den Preis dafür würde ich nicht zahlen. Vielleicht lustig für eine Party. Auf jeden Fall danke fürs Vorstellen:)

  16. Ich habe diese Automaten schon immer geliebt! Gerade auch für die Kleineren ist sowas natürlich super spaßig – für mich also ein top Weihnachtsgeschenk für wenig Geld. 🙂

    Ganz liebe Grüße

  17. Oh man wie geil ist das denn bitte 😀 Ich habe es als Kind geliebt genauso wie die Dinger mit den Kuscheltieren. Obwohl ich schon 29 bin werde ich es mir wohl kaufen… 😀 ach ja für sowas wird man doch nie zu alt.

  18. Ist ein großer Kinderspaß. Als ich in dem Alter war, gab´s so etwas noch nicht. Habe ich jedenfalls damals nie kennengelernt. Da sind wir nach der Schule stattdessen immer in den Kiosk auf dem Heimweg eingefallen.

  19. Habe mir den Candy Grapper vor 2 Wochen gekauft. Dieser Süßigkeitenspender ist ein netter Partyspaß. Es bietet sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene einen lustigen Zeitvertreib.

  20. besonders Interessant ist es für meine Kids dann gibt es keine Streitigkeiten was sie an Süßes essen dürfen, einfach eine bestimmte Anzahl an Münzen und viele Diskussionen sind hoffe ich beendet.

  21. Also ich bin eigentlich kein Verfechter von zu süßer Ernährung für die Kleinen. Aber eine nette Sache und eine schöne Geschenkidee ist das auf jeden Fall.

  22. Geiler Scheiß… Ich will so ein Teil haben… So ein Ding in einen Kindergarten stellen führt garantiert zu einer handfesten Schlägerei .. 😉

  23. Dieser Automat ist ja der absolute Hammer – Sache, die die Welt nicht braucht, aber einfach nur abgefahren. So ein Ding stell ich mir auch hin. Hab jetzt schon Kopfkino, wie meine Besucher sich versuchen Süßigkeiten zu angeln … nur geil!

  24. Typischer Fall von “ Jemand hatte zu viel Langeweile und hat einfach mal was unnützes erfunden“ !
    Aber wenn es um Schoki geht, ist die Erfindung gar nicht so doof.
    Finde ich, ist ein klasse Gadget um ein wenig Spaß zu haben.

  25. Oh mein Gott! Wie cool ist das den! Erinnert mich stark an einen Jahrmarkt. Diese Dinger wo man dutzende von Euros rein wirft und dann ein kleines Plüschtier bekommt^^ Das brauche ich für meine Kinder dann spare ich ein wenig Geld 🙂

  26. Hallo,
    ein echt guter Test. Nur bin ich ein wenig ins Stocken geraten mit dem Schwärmen, als ich die Lieferquelle las. Davon bin ich bisher mehr oder weniger enttäuscht worden was Qualität und Lebensdauern betrifft. Da dein Test nun ein paar Monate her ist, kannst du sicher etwas dazu noch hinzufügen?

  27. So einen Candy Grabber hatte ich schon einmal auf einer Party gesehen. Das hat mich damals nicht wirklich interessiert. Aber durch diesen Artikel habe ich Lust bekommen, so einen tollen Automaten zu kaufen.

    Das passt gut für meine Silvesterparty.

  28. Bin auf der Suche nach so etwas, aber hätte gerne eine realitätsnähere Version..

    Trotzdem gefällt mir die Seite hier und werde öfter mal vorbeischauen! 🙂
    Bis dann, Tina

  29. Hahah wie geil 🙂 ! Ich habe die großen Automaten früher schon immer gern gespielt. Obwohl man fast nie gewonnen hat. Die Verarbeitung sieht auch ziemlich gut aus.

    Apropo Partykeller 🙂
    Man könnte auch ein Prima Trinkspiel daraus basteln !

    Klasse Tipp Christian!

    LG Jonas

  30. Stand 10.1.17 kostet das Teil 39,90 brutto bei dem im Artikel genannten Händler.

    Funktioniert bestimmt ganz klasse mit kleinen, einzeln verpackten, Schokoriegeln.

    Tolle Geschenkidee, die ich mir einmal näher anschauen werde!

  31. Da muss ich gleich an meine Jugend zurück denken, bei uns am Ort wo ich zum Teil aufgewachsen bin, gab es auch solche Automaten. Jedes mal wenn Volksfest war, habe ich an diesen Dingern gespielt, zum Teil konnte sich meine Ausbeute durchaus sehen lassen. 🙂

  32. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag und Test!
    Ich habe einen ähnlichen Candy Grabber und einen kleinen Spielautomaten des selben Herstellers ^^
    Gerne mehr davon 🙂

  33. Ich glaube heutzutage gibt es nichts was es nicht gibt. Aber das ist eine gute Geschenkidee für meinen kleinen Cousin.

  34. Damit könnte man den Zuckerverbrauch, eines der größten Suchtmittel nach dem Nikotin, etwas einschränken. Somit nicht schlecht.

  35. Den Candy Grabber werde ich meiner Tochter zum Geburtstag kaufen. Bei uns im Kino steht auch einer. Muss dafür jedes mal Geld einwerfen. In Zukunft sicher nicht mehr. Danke, guter Tipp! 😉

Antworten

COM-5.de verwendet Cookies. Wenn du COM-5.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos