Aufgrund des Hollywood-Blockbusters „300“ hat Sparta so oder so schon an Bekanntheit und auch Beliebtheit erlangt. Eine 300 Mann starke Armee aus Spartaners wiedersetze sich der schier unendlichen Armee der damals so gefürchteten Persern. Dass dieser ungleiche Kampf dem Zuschauer Action und Abenteuer versprach, war klar. Nun kann man mit dem Spiel Sparta: War of Empire einmal selbst in die antike Welt abtauchen und sich für den bevorstehenden Krieg rüsten. Bei Sparta: War of Empire handelt es sich um ein sogenanntes Massively Multiplayer Real-Time Strategie Spiel, kurz MMORTS. Dabei gilt es von Beginn an seine Stadt zu erbauen und deine Gefolgsleute auf die anstehende Schlacht vor zu bereiten. Denn nur der Anführer der Stadt kann es schaffen, sein Volk und damit Griechenland für immer zu befreien.

 Mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Dabei ist das Sparta Strategiespiel gar nicht so einfach wie es vielleicht als Browser-Game aussehen mag. Komplexe Strukturen, ausgefeilte taktische Manöver der Gegner und ein umfassendes Aufgabenrepertoire, machen Sparte: War of Empire zu einem MMORTS Kriegsspiel der Extraklasse. Deine Aufgabe als Anführer ist es Griechenland von den Tyrannen zu befreien und wieder aufleben zu lassen. Dabei musst Du nicht nur ausreichend Ressourcen zur Stabilisierung deines Volkes sammeln, indem du für Ernährung und Fortschritt sorgst, sondern dich auch parallel auf die finale Schlacht taktisch gut vorbereiten, denn der angsteinflößende Kriegsherr Xerxes ist mit einem persischen Heer schon bereits auf dem Weg Griechenland komplett einzunehmen. Dabei scheint nichts seinem Feldzug standhalten zu können.

Mit der MMO Variante wird auch der Spielspaß generiert, da man im Vergleich zu herkömmlichen offline Spielen, hier online mit anderen Spielern interagieren kann. Ob zum Tausch von Ressourcen oder zur Besprechung von taktischen Finten, das Intragieren mit anderen Spielern macht das Spiel letzten Endes zu etwas Besonderem. Final ist es also die Kombination aus der interessanten Welt der Antike mit all seinen Mythen und das Interagieren mit Gleichgesinnten, die Sparta: War of Empire spielenswert machen.

 

Share.

About Author

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.

1 Kommentar

  1. Hi, ich habe mir etwas mehr von dem Spiel erhofft. Am Anfang ist das Spiel ziemlich geil und die Grafik erinnerte mich stark an den geliebten Caesar 3 Teil (natürlich aufgehübscht). Die Allianzmodus ist auch gut gelungen und Handel ist möglich, aber wie in jedem Browsergame zieht sich das Spiel leider am Ende immer wieder und Züge so wie Produktionen dauern manchmal ewig, die Idee ist super aber das Ganze weiter ausbaufähig!
    Grüße

Leave A Reply

COM-5.de verwendet Cookies. Wenn du COM-5.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos