Als Blogger möchte man natürlich seinen Lesern immer möglichst perfekte Artikel bieten, doch wie schreibt man eigentlich den perfekten Artikel?

Nun jeder Blogger hat so seine eigene Vorstellung davon, wie ein perfekter Blogartikel aussehen sollte. Viele Blogger versuchen auch auf Ihren Blogs zu beschreiben, wie ein perfekter Artikel auszusehen hat.

So auch der Blogger „Derek Halpern“ von SocialTriggers.com der wie ich finde eine wirklich sehr gute Anleitung zum Thema bereitstellt.

Welche er uns natürlich nicht vorenthalten möchte.

Derek Halpern beschäftigt sich sehr intensiv mit der Psychologie beim Bloggen sowie dem Online Marketing.

In dieser Grafik hat Derek auf wissenschaftlicher Grundlage den perfekten Blogartikel in 9 Schritte aufgeteilt.

PerfectBlogPost
Like this? Learn how to use psychology to get more traffic and sales with Social Triggers.

HEADLINE

Die Überschrift muss die Aufmerksamkeit des Lesers wecken.

OPENING

Die ersten 3 bis 4 Sätze sind sehr wichtig. Werden sie gelesen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der gesamte Artikel gelesen wird.

HALF-WIDTH IMAGE

Ob ein Artikel gelesen wird oder nicht, wird von den Zeichen pro Zeile abhängig gemacht. Je weniger, desto eher wird der Artikel gelesen.

(Mit einem „Half-Width Image“ wird dieser Effekt erzielt!)

SUB-HEAD

Dieser Untertitel soll den Leser locken.

CONTENT

Hier sollte der Content den Leser emotional berühren. (Ein Leser liest aufmerksam weiter, wenn er emotional berührt ist.)

CTA

Zitate werden gerne gelesen und geteilt! – Hier wäre nun der Bereich, wo du Zitate einfügen solltest.

SUB-HEAD

Hier wird dem Leser nochmals genau erklärt, was Ihm eigentlich geboten wird.  (Die Leser haben nun dein Vertrauen.)

CONTENT

Hier sollte nun der eigentliche Content zum Ausdruck kommen.  Hierbei gilt: „Mehr ist besser, als nur das nötigste!“

Die Erwartungen der Leser sollte man hier übertreffen, indem man Beispiele, Ratschläge usw. anbietet.

CTA

Am Ende des Artikels sollte man nun noch eine Forderung stellen wie z.B. die Anmeldung in deinem Newsletter Verteiler o.ä.

Fazit:

Ich finde das diese Grafik gerade für Neulinge ein wirklich sehr hilfreiches Werkzeug darstellt. Sicherlich können auch Blogger welcher schon länger im Geschäft sind mit dem einen oder anderen Punkt Ihre Texte noch etwas optimieren.

Wie schreibt Ihr eure Blogartikel?

 

Share.

About Author

Hallo, mein Name ist Christian. Ich bin Blogger und Technik Junkie. Hier auf meinem Blog schreibe ich so oft ich kann Rund um das Thema "Bloggen" und alles, was dazugehört! Außerdem bin ich begeisterter Android Fan und teste gerne Produkte aus den Bereichen Multimedia und Co.

2 Kommentare

  1. Pingback: 5 kostenlose Responsive WordPress Themes

  2. Pingback: Der COM-5 Jahresrückblick 2014 - com-5.de

Leave A Reply

COM-5.de verwendet Cookies. Wenn du COM-5.de weiter verwendest, stimmst du auch der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos